Nina_edit2

 

Geboren in Klagenfurt.

Erste Arbeiten ab 2000 am Burgtheater Wien bei Martin Kusej & Andrea Breth, sowie über 100 Vorstellungen der Eigenproduktion „Spürbar“ mit dem Theaterkollektiv „die tulpe“.

Erste Filmerfahrungen in Michael Haneke’s „Die Klavierspielerin“ und Wolfgang Murnberger’s „Hainburg – Je t’aime Gendarme“, in weiterer Folge TV-Produktionen „Winzerkönig“, „Tom Turbo“, „Pfefferkörner“ und zahlreiche Kurzfilme. Zuletzt als Assessor Borgmann in Philipp Stölzl’s Kinofilm „Goethe!“ neben Moritz Bleibtreu, Alexander Fehling und Volker Bruch.

Mehrjährige Aufenthalte in Hamburg und New York. Im Zuge dessen Arbeiten mit dem Lichthof Theater Hamburg, dem Monsun Theater Hamburg, der Hamburg Media School, sowie mit der LAByrinth Theater Company, Columbia University, Pratt Institute, Goethe Institute (mit Daniel Kehlmann) & School of Visual Arts.
Aktuell Dreharbeiten für Vlado Priborsky’s „Blockbuster“, stolzes Mitglied des SchauspielerpatientInnen-Teams an der Medizin Universität Wien und Sprechertätigkeit für Ö1.

Vitus Wieser freut sich sehr über seine erste Zusammenarbeit mit dem „Bluatschwitz Black Box“-Theater.