BESCHREIBUNGEN ALLER STÜCKE:

VINZENZ ODER DIE FREUNDIN BEDEUTENDER MÄNNER
Posse von Robert Musil
Uraufführung einer multimedialen Neufassung von Jürgen Kaizik
mit Ines Kratzmüller, Jürgen Kaizik, Raimund Brandner, Fritz Egger
Regie: Jürgen Kaizik

 

DIE EXTREMISTEN
Text nach Platons SYMPOSION & APOLOGIE DES SOKRATES
In einer Theaterneufassung für bluatschwitz black box
mit Vitus Wieser und Dorit Oitzinger
Regie: Jürgen Kaizik

 

WITTGENTEINS TOD
Schauspiel von Jürgen Kaizik
mit Raimund Brandner und Jürgen Kaizik

 

LIEBELEIEN
GASTSPIEL aus Salzburg: Lustspiele von Arthur Schnitzler
mit Ildiko Babos, Fritz Egger. Am Klavier: Richard Billinger
Regie: Michael Gampe

 

Sonderveranstaltungen:
ELSE LASKER-SCHÜLER UND FRANZ KAFKA
Dagmar Schwarz und Jürgen Kaizik lesen aus Werken
von Else Lasker-Schüler und Franz Kafka – Begegnungen, die es in dieser Art nie gab

 

DER TRAURIGE PRINZ
Eine Nacht mit OSKAR WERNER.
Es lesen Ksch. Prof. Franz Robert Wagner und Walter Gellert

 

GANGSTER
Kabarett von und mit Vitus Wieser

 

WAS IST GOTT?
Eine philosophische Revue über das Denken des Undenkbaren.
von Jürgen Kaizik

 

LACAN GEHT BADEN
Mehr als eine Lesung: Eine ungewöhnliche Buchpräsentation
mit Ksch. Prof. Franz Robert Wagner